Endlich Frühling!

Wir haben den Winter über unser Babboe City-E fast nur als Verkehrsmittel für unseren Alltag benutzt: zum Einkaufen, zum Abholen von der Kita, zum Kinderturnen-Fahren usw. Und auch jetzt in den ersten Frühlingstagen war das Wetter so mies, dass es nicht einmal dafür mehr Spaß machte. Regen, Regen, Regen und auch noch kalt. Brrr. Da war ich froh, wenn ich wieder drinnen war. Die Kinder konnten das natürlich gar nicht verstehen, sie sitzen ja Dank Regendach trocken und auch gar nicht so kalt, wenn man es rundherum zu macht. Aber manchmal hat halt auch Mama keine Lust im Nieselregen bei 10° die Kinder durch die Stadt zu radeln, nur damit die so einen schönen Ausblick haben können und an den Ampeln ihren Charme an Fußgängern ausprobieren dürfen. Wir finden ja immer schnell Fans, wenn wir unterwegs sind, das genießen meine kleinen Damen immer sehr. Und dann bin ich natürlich die Spielverderberin, wenn ich mal keine Lust habe, und hör nur „Och, lasse uns doch lieber das Fahrrad nehmen!“ oder ein „Neeeeeein ich will Fahrrad fahren!“, wenn wir uns mal anders fortbewegen.

Regendach und Sonnendach

Aber heute war er plötzlich da: Juchhe der Frühling kam doch noch! Da haben wir endlich das Dach gewechselt, denn unsere Kiste rundherum zuzumachen ist nun nicht mehr nötig: die Sonne scheint, und es ist tatsächlich mal etwas wärmer. Da das Babboe ein Regenverdeck und ein Sonnendach hat, wechseln wir in der Regel im Frühling das Dach bis zum Herbst, quasi wie auf Sommerreifen. Für den Notfall haben wir das Regendach aber immer noch in der Klappe unter der Sitzbank dabei, damit die Mädels nicht nass werden, falls doch noch ein Schauer kommt. Nur Mama trifft es dann halt mal wieder. Aber das ist wie immer: wen interessiert schon, ob Mama das mag, die Ladys brauchen halt ihre Bühne. Also nach der Zeit der Meuterei sind wir uns nun wieder alle einig „Radfahren ist schön!“ (das stand dann heute sogar auf meinem T-Shirt zur Feier des Starts der Ausfahrtssaison).

Barbara Lausmann - Babboe City-E Frühling

Barbara Lausmann - Babboe City-E vollgepackt

Barbara Lausmann - Babboe City-E viel Spass am Rhein

Sonntagstour

Heute hatten wir also Glück, die Sonne hat uns den ganzen Tag nicht verlassen, perfekter Zeitpunkt also für eine Sonntagstour. Bei uns kann man ganz hervorragend am Rhein entlang cruisen. Es ist flach und gibt nette Fahrradwege mit tollem Blick aufs Wasser, die Anstrengung hält sich also in Grenzen, man will sich an einem gechillten Sonntag ja nicht überanstrengen (und das neue Lieblings-T-Shirt nicht gleich vollschwitzen). Gibt es doch mal eine große Steigung hinauf zu einer Brücke, hilft mir ja zum Glück immer der schnell zugeschaltete Motor. Also wurde unser Babboe neben den Mädels mit Picknickdecke, Essen, Bällen und Spielzeug für die Mädels und einem Kubb-Spiel für die Erwachsenen bepackt. Da es ja noch etwas frisch war durften auch Notfall-Jacken für alle mit. Gut, dass wir so viel Platz im Rad haben, so muss auch kein Spielzeug zuhause bleiben und auch die Püppi findet noch ein Plätzchen. Also sind dann alle auch mal glücklich. Zum Abschluss der Tour haben wir noch Freunde besucht, die in einem Park gegrillt haben. Hier wurde unser Gefährt von den zahlreichen anwesenden Kindern genauestens untersucht und getestet, denn so ein Lastenrad kannten die meisten noch nicht. Mit gut gefüllten Mägen traten wir die Heimfahrt an. Endlich mal wieder ein schöner Fahrradausflugstag!

Barbara Lausmann - Babboe City-E Grillen im Park

Viel Spaß

Unsere Töchter haben immer sehr viel Spaß an solchen Ausflügen in ihrem Babboe. Gerade bei solchen Ausflugsfahrten genießen wir es, dass wir uns alle gut unterhalten können, wenn z.B. auch der Papa auf einem breiten Radweg neben uns herfahren kann. Da kann man gleich wichtige Fragen klären wie „was ist das für ein Vogel?“ oder „ohhh, wir fahren gleich ins Wasser rein“ auf der Rheinbrücke. Das finde ich am Lastenrad so toll: wir verbringen gerade bei solchen Ausflügen, die Zeit wirklich zusammen und die Kinder sitzen nicht getrennt von uns quasi unerreichbar und nicht mehr in Hörweite in einem Anhänger.


Barbara Lausmann - Babboe City-E viel Spass am Rhein

Wir hoffen nun, dass der Frühling bleibt und wir noch viele schöne gemeinsame Sonntagstouren unternehmen können bis wir wieder das Regenverdeck rausholen müssen.
Eure Barbara