Hallo liebe Babboe Freunde,

nun liegen mittlerweile über 12 Wochen nach meiner Kreuzband OP hinter mir. Zeit in der ich leider kein Fahrradfahren konnte. Oh das war echt schwer für mich, denn zu Fuß konnte ich auch keine größeren Strecken bewältigen und Auto durfte ich auch lange nicht fahren. Wo doch im Juni und Juli das tollste Radwetter überhaupt ist. Aber egal wir hatten im Juni einen wunderschönen Urlaub auf der dänischen Insel Bornholm verbracht. Ursprünglich war geplant das Babboe dort mit hin zu nehmen. Daraus wurde leider nichts. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Bornholm

Das Interessante war ja wirklich, dass es auf Bornholm bei jeder Fahrradvermietung auch eine Lastenradvariante gab und zwar als normale und ElektroVariante. Meist waren es aber skandinavische Marken. Ein Babboe habe ich auf der ganzen Insel nicht entdecken können. Wunderschöne Radwege führten über die Insel und man konnte diese auch gut mit Kindern fahren, da sie nur sehr selten auf der Straße lang führten. Selbst vor den Supermärkten gab es Fahhradparkplätze und Parkplätze extra fürs Lastenrad. Inklusive einer Luftpumpe, falls man Bedarf hat und seinen Reifen etwas aufpumpen muss. Daran hat man gesehen, dass Deutschland noch sehr viel tun muss, um etwas Fahrradfreundlicher zu werden. Jedenfalls in unserer Region.

Picknick mit Babboe

Nach meinem Urlaub kamen 4 Wochen ambulante Rehabilition und dort wurde ich wieder fit gemacht für den Alltag. So dass wir Anfang August es das erste Mal wieder gewagt haben, mein Babboe aus der Garage zu holen. Ich hatte extra einen Kuchen gebacken und unseren Picknickkorb gepackt. Ziel war es ca. 5 km ins nächste Dorf zu fahren. Es ist eine sehr schöne Strecke. Ein Radweg führt von der Stadt entlang von Kleingärten über Getreidefelder und dort in Nauendorf gibt es einen tollen Spielplatz mit einer Picknickmöglichkeit und im Sommer das Tollste überhaupt : ein Kneippbecken. Wo man gleich die Füße kühlen konnte. Die Kinder nutzen dies gleich als komplettes Bad, was mir allerdings zu frisch wäre.

Katrin Grahnert - August Ausflug Babboe Curve Mountain

Katrin Grahnert - Babboe mit Picknickkorb

Katrin Grahnert - Picknick im August

Praktisch

Sehr praktisch ist, dass unsere Jungs inzwischen sind sie 6 und 8 Jahre über den Sommer das Radfahren für sich entdeckt haben und nun auch größere Strecken ohne Probleme ganz allein fahren. Somit fahre ich nur noch unsere Elisa (3 Jahre). Um mehr Stauraum zu schaffen haben wir die vordere Sitzbank ausgebaut. Denn Gepäck hat man immer wenn 5 Personen einen Ausflug machen. Da soll der Picknickkorb verstaut werden, eine große Decke, ein Ball oder sonstiges Spielzeug. Das merkt man natürlich beim Fahren, wenn man statt 3 Kindern nur noch 1 Kind umher fährt. Meinem Knie soll es nur recht sein ...

Neue Gurte

Inzwischen konnte ich auch den Gurt nicht nur in der Theorie testen, sondern auch im Alltag. Und ich bin inzwischen wirklich begeistert. Er ist wirklich gut zu nutzen. Ich habe einen Tipp aus dem Internet gleich ausprobiert und seitdem machen wir das schon ganz automatisch. Das Problem war ja immer, das der Gurt von den kleinen Kinder Schultern rutscht. Da kann man sich ganz leicht helfen in dem man so eine Plastikverschlussklemme nutzt. Die nimmt man sonst in der Küche, um offene Tüten zu verschließen. Wenn man mit der Klemme den Gurt auf Höhe der Brust fixiert kann er nicht mehr von den Schultern rutschen. Wir haben sie nun immer mit am Gurt fixiert und sind über diesen simplen Trick wirklich begeistert, da die Gurte sonst immer von den Schultern rutschen.

Anschnallgurt Tipp von mamiblock

Helm und Spiegel

Nach meinem Unfall fahre ich nun etwas vorsichtiger und versuche noch vorsichtiger zu fahren, da ich mir natürlich immer wieder Gedanken gemacht habe. Was wäre wenn die Kinder mit dabei gewesen wären? Deshalb ist Helm nun nicht nur für die Kinder Pflicht, sondern auch für mich. Des weiteren bin ich mit meinem kleinen Rückspiegel sehr, sehr glücklich. Denn ein elektrisches Fahrrad macht Geräusche beim Fahren und diese hören sich ähnlich an, als wenn ein Auto hinter einem fährt. Sonst musste ich immer

Katrin Grahnert - neue Gurte Babboe Curve

Katrin Grahnert - neue Gurte Babboe Curve

Katrin Grahnert - Curve Mountain Spiegel

einen Schulterblick machen. Auf gerader Strecke mag es problemlos sein, aber beim Bergab fahren und Spurwechsel sieht die Sache schon ganz anders aus. Der Spiegel ist wirklich sehr klein und unauffällig am Lenker befestigt. Das Bild mit dem Spiegel hatte ich bei meinem letzten Blogpost mit Thema Sicherheit auch gezeigt.

Ich freue mich nun auf einen schönen Altweibersommer mit vielen Gelegenheiten unser schönes Babboe durch die Gegend zu fahren :-)

Bis zum nächsten Mal, Eure Katrin

Katrin Grahnert - Babboe Curve Mountain

Alle beiträge