Katrin

Hallo,

heute wird mein Blogbeitrag mal kein Bericht über einen schönen Ausflug sein, sondern heute möchte ich das Thema Sicherheit beim Fahrradfahren mal ansprechen und auf die neuen Gurte von Babboe eingehen. Eigentlich macht man sich darüber eher wenig Gedanken. Meistens achtet man nur auf die Kinder. Das ist klar. Aber vor genau 6 Wochen hatte ich auf den Weg zur Arbeit selber einen Unfall, mit meinem dreirädrigen Babboe Curve Mountain Lastenrad. Bis dato hatte ich eigentlich gedacht, wenn man moderat fährt ist es fast unmöglich mit dem schweren Fahrrad umzukippen. Aber es war passiert. Zwei kleine Schlaglöcher mit etwas zu viel Tempo durchfahren und ich war ins kippen geraten. Ja und da war es schon passiert. Das Lastenrad kippte seitlich und ich lag darunter …. Beim Aufstehen die pure Ernüchterung, mein linkes Bein knickte sofort weg. Und mir war klar, da stimmt was nicht. Im Krankenhaus angekommen und nach dem MRT die Diagnose Kreuzband- und Meniskusriss. Es folgte eine OP und nun ein Alltag mit Krücken und ganz viel Physiotherapie und nach unserem Urlaub schließt sich eine Reha an. Ja das war es nun für die nächsten Wochen mit Fahrradfahren ...

Ganz viele Leute haben mich inzwischen gefragt, ob ich denn weiter mit dem Lastenrad fahren werde? Aber natürlich. Es kann überall etwas passieren. Es hätte genauso beim Skifahren oder normalen Radfahren passieren können. Leider musste ich das Fahrrad die letzten Wochen stehen lassen und mein Knie nur auf dem Ergometer trainieren. So konnte ich mir ein paar Gedanken zu Thema Sicherheit machen.

Anschnallgurte

Wie schön, dass Babboe das Thema auch ernst nimmt und sich Gedanken zu neuen Anschnallgurten für die Kinder macht. Bisher war es ziemlich umständlich die Kinder anzuschnallen, da sie ihren Kopf durch eine Art Schlinge stecken mussten. Blöd war es nur da man meistens schon den Helm auf hatte und so war es fast unmöglich mit dem Kopf durch diese Schlinge zu kommen. Also Helm wieder abnehmen und erst anschnallen und dann den Helm aufsetzen :-) Gurte für das Curve, City, Carve und Gurte für das Big und Dog

Einfache Montage

Nun sind neue Gurte da, der Papa hat sie gleich angebracht, dies war keine große Kunst. Das ging problemlos. Nun ist es keine Schlinge mehr die über den Kopf gezogen werden muss, sondern es ist ein Dreipunkt-Gurt. Ein Gurtriemen wird über die linke Schulter gelegt, einer über die rechte Schulter und am Ende werden beide Teile in eine Steckverbindung zwischen den Beinen gesteckt. Das klappt ganz gut. Es ist wirklich gegenüber vorher schon eine viel bessere Lösung. Montage Gurte

 

Katrin Grahnert - Curve Mountain neue Gurte

 

Katrin Grahnert - Curve Mountain

Noch besser

Aber damit man mich 100 prozentig überzeugt, bräuchte es etwas mehr. Klar die Gurte sind sehr preiswert im Vergleich was das ganze Fahrrad gekostet hat. Ein paar Euro und man hat neue Gurte. Gern hätte ich etwas mehr in die Sicherheit meiner Kinder investiert. Und vor allem in den Komfort. Das Problem ist nämlich bei den Gurten sie müssen exakt auf die Größe der Kinder eingestellt sein. Die Kinder könnten dann theoretisch nicht mehr ihre Plätze mal durch tauschen. Auch für einen Schneeanzug oder die Jacke muss man die Gurte wieder neu einstellen. Da kommt man im Sommer ja noch ganz gut an die Kinder heran, aber mit Regenverdeck im Herbst und Winter hat man keine Chance.
Leider rutschen die neuen Gurte genauso von den kleinen Schultern der Kinder wie die Alten. Da könnte man sicher Abhilfe in Form von bequemen Gurtschonern schaffen. Toll fände ich wenn es sie passend zu den Sitzkissen gäbe. Aber nun ist es erst einmal so und ich werde selbst welche nähen.

 

Helme

Was bei den Kindern ja in der Regel Pflicht ist, gilt nun endlich auch für mich. Ich habe inzwischen einen Helm bestellt. Denn der Unfall hätte nicht nur mein Knie, sondern auch den Kopf treffen können. Da gibt es ja mittlerweile für jeden Geschmack ein passendes Modell, auch Babboe bietet unter Zubehör schicke Helme an.

Spiegel

Des weiteren hat mein Fahrrad seit einiger Zeit einen kleinen Rückspiegel der am Lenker meines Fahrrads angebracht ist. Er ist ganz klein und unauffällig und kann bei Bedarf auch eingeklappt werden. So dass das Fahrrad nicht unbedingt seinen schicken Charakter verliert. Aber wenn man in der Stadt unterwegs ist und das E-bike schon ein paar Nebengeräusche macht ist es sehr praktisch wenn man kurz in den Rückspiegel schauen kann, ob ein Auto hinter einem fährt.

Babboe - Nutcase Fahrradhelme

Katrin Grahnert - Curve Mountain Spiegel

 

Blinker

Und für die dunklere Jahreszeit hat das Fahrrad noch einen tollen Blinker bekommen. Denn wenn ich mit dem schweren Rad einen steilen Berg hinunter fahre und unten an der Kreuzung abbiegen will, kann ich beim besten Willen keinen Arm heraus strecken.  Da brauche ich wirklich beide Hände an der Bremse. Ein kleiner Knopfdruck neben meinem Handgriff reicht und die Richtung wird am Gepäckträger in Form von einem leuchtendem LED Pfeil wirklich gut sichtbar angezeigt.

Nun bin ich aufgrund des Unfalls schon 6 Wochen nicht mehr mit unserem Babboe Fahrrad gefahren und kann es kaum erwarten bis es wieder losgeht. Denn gerade im Sommer ist es doch ein tolles Fahrgefühl, wenn man mit Sack und Pack durch die Gegend radeln kann.

Bis zum nächsten Mal, eure Katrin 

 

 

Katrin Grahnert - Curve Mountain Blinker

 

ALLE BEITRÄGE