Was brauchst du?
Pappteller
Wäscheklammern aus Holz
Gelbe Farbe
Pinsel
Flechtstreifen
Klebestift
Buntstifte

Wie bastelst du eine Sonne mit Regenbogen?
Zuerst brauchst du einen Pappteller, den du halbierst. Du brauchst nämlich nur die eine Hälfte. Den halben Pappteller malst du mit gelber Farbe an. Die Wäscheklammern legst du auf den Tisch und malst sie auch gelb an. Klemme die Wäscheklammern an dem gelben Pappteller fest, möglichst gut verteilt. Mal mit den Buntstiften ein lustiges Gesicht und schon ist die Sonne fertig.

Um den Regenbogen an der Sonne zu befestigen, brauchst du Flechtstreifen und Kleber. Das geht ganz einfach: Klebe mit einem Klebestift auf die Rückseite der Sonne einen Regenbogen aus bunten Flechtstreifen. Tada: Deine Sonne mit Regenbogen ist fertig!

Ein schöner Bastelspaß, damit sich Ihr Kind in den Sommerferien nicht langweilt. Und schön aussehen tut es auch noch!

Quelle: Lady Lemonade

Auch interessant

DIY: Osterhasemaske

DIY: Osterhasemaske

watch_later 0:30 Stunde
content_cut Einfach

Jedes Kind spielt gerne den Osterhasen. Besonders viel Spaß macht es, wenn du deine eigene Osterhasenmaske gebastelt hast. M...

Mehr lesen play_arrow
DIY | Vogelfutter-Aufhänger

DIY | Vogelfutter-Aufhänger

assignment Basteln
watch_later 0:30 Stunde
content_cut Mittel

DIY | Vogelfutter-Aufhänger Im Winter freuen sich die Vögel, wenn wir ihnen die Futtersuche erleichtern. Bastel jetzt zusam...

Mehr lesen play_arrow