BLOG | LASTENRAD AUSFLUG GARTENCENTER

Hallo,

ach was war das für ein langer Winter. Bei uns in Thüringen hat der Winter eigentlich erst im Februar begonnen und sich dann hartnäckig bis Ende März gehalten. Mit viel Schnee und dauerhaften Minusgraden. So bin ich diesen Winter das erste Mal 2 Monate gar nicht mit unserem Babboe Curve gefahren.

Aber nun, nachdem wir unseren Osterurlaub an den Gardasee verlegt haben, scheint auch hier bei uns die Sonne und man will förmlich den ganzen Tag draußen verbringen. Sonne haschen ist nun angesagt. Unsere Terrasse und der Vorgarten waren nun noch so gar nicht frühlingshaft dekoriert und so bin ich gestern mit den Kindern zum nahe gelegenen Gartencenter gefahren. Zuvor kurz am Eiscafé vorbei und eine Kugel Eis auf die Hand ist doch herrlich.

Lastenfahrrad Tour

Die beiden Jungs wollten zum Glück schon allein fahren. Ich hatte mir eine kleine Blumenliste erstellt, damit ich nicht allzu planlos bin. Zusammen mit meiner Schwester und unserer Elisa machten wir eine gemütliche Lastenfahrrad Tour durch unsere Promenade und nach ca. 2 km standen wir schon vor dem Baumarkt, der auch eine schöne Gartenabteilung bietet.

Vor dem Baumarkt haben wir unsere Fahrräder abgeschlossen. Wenn ich längere Erledigungen habe schließe ich das Lastenrad immer mit dem tollen Fahrradschloss von Babboe an. Es ist ausreichend lang, um auch noch die beiden Kinderfahrräder anzuschließen.

Danach schauten wir uns um… ach was für eine herrliche Auswahl im Frühling. Hornveilchen, Primeln und dunkelblaues Männertreu, weiße Margeriten und frische Kräuter in Töpfchen. Dazu noch ein großer Sack Blumenerde und ein wunderschöner, großer Übertopf durfte auch noch mit in den Einkaufswagen.

Ganz bequem haben wir dann unseren vollen Einkaufswagen ins Babboe geladen. Zuerst die Blumenerde, dann unser großer Übertopf und da hinein haben wir noch die Kräutertöpfe und anderen Pflanzen gestellt und zum Schluss die Palette Hornveilchen und unsere Elisa hat die große Blumenfuhre im Babboe schön beaufsichtigt.

Zufrieden mit unserer Pflanzenvielfalt sind wir dann nach Hause gefahren. Vorsichtig ging es die holprigen Promenadenwege zurück, etwas langsamer als sonst sollte man schon fahren, wenn man so beladen ist. Da der Weg zum Baumarkt nicht allzu lang ist, erledige ich solche Fahrten sehr gern mit dem Fahrrad. Denn so ist die gemeinsame Zeit mit den Kindern gleich gut genutzt und man muss nicht mit dem Auto fahren. Die Natur lässt sich doch zu Fuß oder mit dem Fahrrad am Besten beobachten.

Zu Hause angekommen wurde allen Pflanzen von meinen fleißigen Kindern sorgsam ausgeladen und ich habe gleich noch am Abend mit dem Bepflanzen der Blumenkästen begonnen.

Ja, nach so einem langen Winter freuen sich die Kinder wieder richtig auf die Ausflüge in die Natur. Und nun fahren wir auch wieder jeden Tag in den Kindergarten und zur Arbeit mit dem Babboe Lastenfahrrad.

Bis bald, Katrin

Auch interessant

BLOG | SOMMER, SONNE & BABBOE-SONNENVERDECK

BLOG | SOMMER, SONNE & BABBOE-SONNENVERDECK

assignment Katrin | Curve M

BLOG | SOMMER, SONNE & BABBOE-SONNENVERDECK Wir haben ein Babboe-Sonnenverdeck – Hallo ihr Lieben, ach was war das ...

Mehr lesen play_arrow
BLOG | EIN TOLLER AUSFLUG – MIT BAHN UND HINDERNISSEN

BLOG | EIN TOLLER AUSFLUG – MIT BAHN UND HINDERNISSEN

assignment Katrin | Curve M

BLOG | EIN TOLLER AUSFLUG – MIT BAHN UND HINDERNISSEN Familienausflug mit Lastenrad Ach was hatte ich mich auf diesen T...

Mehr lesen play_arrow