BLOG | TIPPS UM GELD IM NEUEN JAHR ZU SPAREN

Geld sparen – ein guter Vorsatz fürs neue Jahr?

Jeder hat so seine eigene Art und Weise Geld zu sparen. Unsere Blog Mamas erzählen wie sie es machen.

‚Im Januar jeden Jahres überarbeite ich unsere Tabelle mit den Einnahmen und den monatlichen/vierteljährlichen und jährlichen festen Ausgaben. Vieles bleibt gleich, aber manche Beiträge ändern sich auch und so haben wir immer einen schnellen Überblick, was geht und was nicht. Außerdem schauen wir zu Beginn des Jahres oder auch schon zum Ende des Vorjahres nach unserem Stromvertrag. Gibt es einen günstigeren Anbieter? Steht ein neuer Tarif zur Verfügung? Wieviel haben wir verbraucht? So kann man durch geschicktes Wechseln den ein oder anderen Euro sparen.‘ Nina

‚Als Familie mit 3 Kindern fragen wir uns immer wieder: „Wie können wir Geld sparen, gerade wo man das Gefühl hat, alles wird jedes Jahr teurer?“ Auch das Benzin fürs Auto wurde in den letzten Jahren immer teurer. Sodass wir, immer am überlegen waren, ein Lastenfahrrad zu kaufen. Wir sparen damit natürlich nicht nur Benzin, sondern auch Parkplatzgebühren in der Innenstadt beim Einkaufen, die aufs Jahr gerechnet eine hohe Summe ergeben. Die Anschaffung und die Wartungskosten bei einem Lastenfahrrad sind natürlich auch erstmal da, aber auf längere Sicht und bei häufigerem Gebrauch, sparen wir doch einiges an Geld wenn wir mit unserem Lasstenfahrad unterwegs sind. Wir entscheiden uns natürlich bewusst, das Babboe so oft wie möglich aus diesem Grund zu verwenden. Ausserdem spare ich mir die Kosten für mein Fitnessstudio und nutze die Fahrten mit dem Babboe als meine sportliche Aktivität. Das spart nicht nur Geld, sondern auch Zeit, die ich mit meinen Kindern im Babboe zusätzlich noch mehr genieße!‘ Sylvia

Weitere Tipps um Geld im neuen Jahr zu sparen

‚Oft laufen wir beim Bummeln durch die Stadt an Läden vorbei und sehen Dinge, die schön sind und in uns diesen Gedanken pflanzen: „das will ich haben!“ Dabei ist es zumeist egal, ob wir diese Dinge wirklich brauchen oder nicht: Eine schöne Tasse, ein schickes Teelicht, ein Armband, usw. Statt diese Sachen einfach zu kaufen schreibe ich sie mir auf einen Wunschzettel und lasse sie mir einfach bei einer nächsten Gelegenheit schenken (natürlich dürfen die Sachen nicht zu teuer sein ;-). So spare ich mir etwas Geld und bekomme möglicherweise sogar noch etwas geschenkt.

‚Geld sparen durch den Kauf qualitativer Produkte. Das klingt zwar paradox – hat sich aber bisher bei uns immer gelohnt! Zwar sind hochwertigere Produkte in der Anschaffung teurer als preiswertere, doch spart man sich dabei immer wieder den Kauf von Ersatz, Reparaturkosten und nicht zuletzt auch noch Nerven und Zeit. So muss beispielsweise ein hochwertiges Werkzeug lange nicht so schnell ersetzt werden, wie ein minderwertig hergestelltes. Dies gilt ebenso für ein Fahrrad. Daher haben wir uns für Babboe entschieden.‘ Sylvia

‚Bis vor einem Jahr hatten wir in unserem Haushalt noch zwei Autos. Da wir aber das große Glück hatten und beide im Wohnort arbeiten, kamen wir schnell zum Entschluss ein Auto abzuschaffen. Da es doch für unsere Familie ein großes Loch in die Haushaltskasse reißt. Denn wenn man mal die Kosten für ein Auto im Jahr hoch rechnet kommt man schnell mal auf über tausend Euro. Versicherung, Steuern, Winterreifen, Durchsicht und Reparaturen… das läppert sich. Dazu kommen noch die Kosten für Benzin.

Für uns stand also schnell fest ein Auto schon aus finanzieller Sicht abzumelden. Doch müssen Einkäufe erledigt werden, die Kinder von Schule oder Kindergarten abgeholt werden. Also musste eine Alternative her, falls das Auto gerade nicht zur Stelle ist. Für uns stand da das Lastenrad ganz oben auf der Wunschliste. Freilich keine preiswerte Anschaffung. Aber das ist ein Auto ja auch nicht. Und auf mehrere Jahre gerechnet ist man mit einem Lastenrad deutlich preiswerter und spart dabei richtig viel Geld. Aber was neben der finanziellen Seite nicht zu verachten ist, ist der Luxus sich somit vom Alltag zu entschleunigen. Für mich sind die Fahrten mit unserem Babboe immer etwas wie Urlaub im Alltag.

Ich habe zu Weihnachten ein Buch zum Thema „Hygge“ geschenkt bekommen. Und lustigerweise wird dort das Radfahren als wichtiger Bestandteil der glücklichen Lebensweise angeführt. Also warum 2018 nicht wieder mal mehr das Fahrrad als das Auto benutzen und für die Gesundheit und die Umwelt ist es auf jeden Fall eine gute Sache.‘ Katrin

Auch interessant

BABBOE FRIENDS | GETTHETRIPLETS

BABBOE FRIENDS | GETTHETRIPLETS

assignment Babboe Friends

Wer bist Du? Babboe Friends | getthetriplets: Mein Name ist Danica Harwardt, ich bin Mutter von Drillingen (2,5 Jahre) und ei...

Mehr lesen play_arrow
BABBOE FRIENDS | BERLINER SCHNAUZE

BABBOE FRIENDS | BERLINER SCHNAUZE

assignment Babboe Friends

Wer bist Du? Babboe Friends | Berliner Schnauze: Mein Name ist Christina, ich bin 31 Jahre alt und komme aus Berlin. Seit 201...

Mehr lesen play_arrow