BLOG | WINTERMOMENTE BABBOE CURVE MOUNTAIN

Hallo und ein gesundes Jahr 2018 – Wintermomente Babboe Curve Mountain

ja und wieder ist ein Jahr vergangen. Das letzte Jahr war ich ja durch meinen Sturz vom Fahrrad leider etwas ausgebremst. Aber inzwischen kann ich schon sehr viele Dinge nach dem Kreuzbandriss wieder machen. Und so hoffe ich auf ein sportliches Jahr 2018. Ich freue mich jetzt schon auf den Frühling… na ja ein bisschen dauert es wohl noch, aber man kann ja auch die Wintermomente mit dem Babboe Curve Mountain genießen. Die winterlichen, als auch die frühlingshaften Momente. So haben wir am Neujahrstag die gemeinsame Zeit mit den Kindern genutzt. Bei uns war es herrlich sonnig und der Wind pustete auch noch die letzten Wölkchen weg.

Natürlich braucht man für einen richtigen Ausflug mit dem Babboe Curve Mountain auch ein schönes Picknick mit Essen und Trinken. Das gehört für uns zu einem echten Babboe Ausflug einfach dazu. Wenn es mal ganz schnell gehen soll und trotzdem etwas ansprechendes Fingerfood gewünscht ist, dem empfehle ich fertig gebackene Wraps selbst zu belegen. Zuerst werden sie mit Joghurt bestrichen, darauf etwas frische Kräuter und etwas Gewürze wie Salz und Pfeffer. Dann kann nach Herzenslust belegt werden. Mit Lachs oder Hähnchen. Danach noch etwas Rucola oder anderen Salat darüber. Nun wird das ganze gerollt und danach in 2cm breite Scheiben geschnitten. Am Ende wird das kleine Röllchen mit einem Spießer zusammen gehalten. Nun alle Röllchen ab in die Brotdose. Fertig ist das gesunde Picknick.

Nachdem ich eine große Thermoskanne heißen Winterpunsch für uns gekocht hatte ging es los. Von einem weiten Ausflug sollte man im Winter mit Kindern dennoch Abstand nehmen. Denn schnell frieren die kleinen Hände oder man unterschätzt die schnell einsetzende Dunkelheit. So sind wir in die nah gelegene Parkanlage gefahren. Diese über 100 Jahre alte Promenade wurde für die Landesgartenschau in Apolda umgestaltet und ist nun wieder ein touristischer Anziehungspunkt. Für die Kinder ist es ein Ort an dem sie unbeschwert Radfahren können, da es keine Autos gibt und die Strecke überschaubar bleibt.

Bei strahlendem Sonnenschein und reichlich Wind radelten wir entspannt um beide Teiche. Schauten den Enten und Schwänen zu, wie sie sich im kalten Wasser tummelten. Auf der Seerosenterasse machten wir Rast und wärmten unsere Hände an dem warmen Tee. Am Ende des Ausflugs wartete im Park noch ein großer Spielplatz, wo die Kinder richtig toll klettern konnten. Bitte denkt bei einem Ausflug im Winter immer an Handschuhe und an eine warme Mütze. Da der Fahrtwind nicht zu unterschätzen ist.

Bis zum nächsten Mal,

Eure Katrin

Auch interessant

BLOG | SOMMER, SONNE & BABBOE-SONNENVERDECK

BLOG | SOMMER, SONNE & BABBOE-SONNENVERDECK

assignment Katrin | Curve M

BLOG | SOMMER, SONNE & BABBOE-SONNENVERDECK Wir haben ein Babboe-Sonnenverdeck – Hallo ihr Lieben, ach was war das ...

Mehr lesen play_arrow
BLOG | EIN TOLLER AUSFLUG – MIT BAHN UND HINDERNISSEN

BLOG | EIN TOLLER AUSFLUG – MIT BAHN UND HINDERNISSEN

assignment Katrin | Curve M

BLOG | EIN TOLLER AUSFLUG – MIT BAHN UND HINDERNISSEN Familienausflug mit Lastenrad Ach was hatte ich mich auf diesen T...

Mehr lesen play_arrow