Berlin fördert Lastenräder | elektrisch und normal

Wohnst du in Berlin und möchtest du ein (elektrisches) Lastenrad kaufen? Dann kannst du einen Förderantrag stellen und ein Drittel vom Kaufpreis erstattet bekommen.

Angebot Lastenrad einholen >


Wer wird gefördert? | Kaufprämie für Lastenfahrräder Berlin

      • Privatpersonen
      • Gewerbetreibende
      • FreiberuflerInnen

Wieviel wird gefördert? | Förderhöhe Lastenfahrräder Berlin

      • max. 500 € für ein nicht-elektrisches Lastenrad
      • max. 1.000 € für ein elektrisches Lastenrad
      • Gesamtfördersumme 2018 beträgt 200.000 €
      • Gesamtfördersumme 2019 beträgt 500.000 €

Anfragen werden nach dem Prinzip "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst" behandelt.


Wie kann ich einen Antrag stellen? | Download Förderantrag

      • Download Förderantrag privat genutzte Lastenräder

Der Förderantrag für einzelne Privatpersonen steht nicht mehr zur Verfügung - diese Mittel (90.000 €) sind bereits aufgebraucht. Für private gemeinschaftlich genutzte Lastenräder kann der Förderantrag noch eingereicht werden.

Der Zuwendungsantrag - bestehend aus dem Antrag auf Förderung unter Benennung des Fördergegenstands und der Beschreibung des geplanten Einsatzes - muss per Post oder E-Mail eingesendet werden an: 

Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Berlin

Abteilung IV Verkehr 
Förderprogramm Lastenräder 
Am Köllnischen Park 3 
10179 Berlin

E-Mail: lastenrad@senuvk.berlin.de

Quelle: Berlin.de

Wer die Förderrichtlinie erfüllt, bekommt einen Förderbescheid zugewiesen. Innerhalb von 2 Monaten muss das gewünschte Lastenrad gekauft werden. Nach dem Ankauf muss eine Kopie der Rechnung bei der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Berlin eingereicht werden. Die Fördersumme wird anschliessend auf das zuvor angegebene Konto überwiesen.

Quelle: Förderrichtlinie 'Förderprogramm zur Anschaffung von in Berlin genutzten Lastenrädern'


Was benötige ich für den Antrag? | Informationen Lastenradförderung Berlin

In der Förderrichtlinie stehen alle Informationen rund um den Antrag für die Lastenradförderung in Berlin. 

Des Weiteren müssen Zuwendungsanfrager bei Einkäufen ab 500 € (brutto) mindestens zwei Angebote einreichen. Der Preisvergleich muss vor dem Erwerb des Lastenrads stattfinden. Die Auswahl des Produktes muss kurz schriftlich begründet werden. Es muss nicht zwingend das billigste Produkt gewählt werden, sondern jenes, das den Förderzweck (Umwelt- und Lärmschutz) am besten erreicht. Die öffentlichen Mittel sind dabei immer wirtschaftlich und sparsam einzusetzen!

Angebot Lastenrad einholen >

Quelle: Berlin.de | Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz


Wo kann ich ein Lastenrad mit Förderung kaufen? |
Babboe Webshop

Hast du einen Zuwendungsbescheid erhalten, dann kannst du direkt hier online im Babboe Webshop dein Lastenrad nach Wahl bestellen. Spezifikationen zu den einzelnen Lastenrädern und Preise findest du per Modell. Möchtest du lieber in einem Fahrradspezielgeschäft dein Lastenrad kaufen? In Berlin findest du verschiedene ausgewählte Babboe Fachhändler.

Webshop Babboe >