Sind Umtausch oder Rückgabe möglich?

Lastenfahrrad zurückschicken

Falls bei der Lieferung des Lastenfahrrads etwas nicht in Ordnung ist, solltest du die Empfangsbestätigung nicht quittieren und das Lastenfahrrad mit einer entsprechenden Anmerkung auf dem Lieferschein an den Transporteur zurückgeben. Kontaktiere den Babboe Kundenservice, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Mache eine Probefahrt, wenn du ein fahrbereites Lastenfahrrad erhalten hast. Im Falle eines Montagepakets meldest du eventuelle Beanstandungen sofort nach Erhalt des Pakets.

Zubehör zurückschicken

Wenn du nach der Lieferung von Zubehör einen Mangel oder einen Produktionsfehler bemerkst, wende dich bitte an den Babboe Kundenservice, um deine Reklamation zu melden, dann wird der weitere Ablauf erklärt. Im Falle eines Transportschadens oder eines Produktionsfehlers trägt Babboe BV die Rücksendekosten.

Für den unwahrscheinlichen Fall, dass du falsches Zubehör bestellt hast (z. B. Größe, Farbe oder Ausführung), kannst du dich an den Babboe Kundenservice wenden, der dir bei der weiteren Vorgehensweise helfen wird. In diesem Fall trägst du die Kosten für die Rücksendung der Ware selbst. Der Artikel muss sauber und in der inneren und äußeren Originalverpackung zurückgesendet werden. Wenn der Artikel nicht korrekt verpackt oder wenn er beschädigt ist, wird nicht der volle Betrag zurückerstattet, sondern 90 % des Kaufpreises. Babboe kann den Artikel dann nämlich nicht mehr als neu verkaufen. Nach Eingang der Rücksendung wird diese geprüft und du wirst informiert.

Auf unser Zubehör gewähren wir auch eine Garantie, siehe Garantiebedingungen.