Warum ein Lastenfahrrad?

Die Vorteile eines Lastenfahrrads

Die Vorteile eines Lastenfahrrads

Junge Eltern stehen jeden Tag vor logistischen Herausforderungen. Zum Beispiel der tägliche Weg mit den Kindern zur Schule oder KITA, der Einkauf im Supermarkt, der Schwimmunterricht, ein Ausflug zum Park oder Spielplatz usw. Das alles lässt sich zu Fuß erledigen, mit dem Auto, Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln. Doch es gibt eine Alternative, die deinen Alltag erleichtert: das Babboe Lastenfahrrad.

Lastenräder entdecken >

Freiheit

Was gibt es Schöneres, als sich frei zu fühlen? Mit einem Lastenfahrrad gewinnst du ungeahnte Freiheiten. Kinder, der Hund, Einkäufe, Spielzeug und sogar der Buggy – das alles passt ins Lastenfahrrad. Nichts steht einem Familienausflug mehr im Weg. Darüber hinaus empfinden Kinder jede Fahrt im Lastenfahrrad als Erlebnis. Lastenfahrräder sind nicht nur praktisch, sondern auch ein sicheres, bequemes und nachhaltiges Verkehrsmittel.

Sicherheit

Sicheres LastenfahrradLastenfahrräder sind mit unter das sicherste Verkehrsmittel für den Transport von Kindern. Es gibt verschiedene Vergleiche und Tests von Fahrradanhängern und Kinderfahrradsitzen. Im Lastenrad sitzen die Kinder vor einem in einer stabilen Transportbox, sie sind mit Dreipunktgurten gesichert und können wenn sie noch klein sind in speziellen Kindersitzen oder Babyschalen transportiert werden. Man hat die Kinder während der Fahrt immer im Auge, das gibt einem ein extra sicheres Gefühl.

 

Für junge Eltern

Gerade Eltern geworden – auch dann ist ein Lastenfahrrad die Lösung! Babys können bereits im Alter von 2 – 3 Monaten sicher im Lastenfahrrad mitgenommen werden, beispielsweise in einer babyschale oder im Maxi-Cosi mit der speziellen Halterung für Babboe Lastenräder. Mit dem Baby an der frischen Luft auf dem Fahrrad unterwegs zu sein, das ist Genuss pur. 

Grüne Alternative zum Auto

Vorteile LastenfahrradEin Lastenfahrrad ist eine umweltfreundliche Alternative zu anderen Verkehrsmitteln. Mit dem Lastenrad lassen sich bis zu 4 Kinder transportieren. Darüber hinaus gibt es noch ausreichend Platz für Einkäufe und Weiteres. Keine Treibstoffkosten, kein Stau, keine Parkplatzsuche oder Parkgebühren. Kein umständliches Hantieren mit dem Kinderwagen. Kein Kindergeschrei im Bus, in der Straßenbahn oder U-Bahn. Keine unsichere Fahrt mehr mit Kind oder Baby im Kindersitz auf dem Fahrrad und dazu noch eine schwere Einkaufstüte, die an der Lenkstange baumelt.

 

Gut für die Umwelt

Die Entscheidung für ein Lastenfahrrad kommt auch der Umwelt zugute. In den Niederlanden wurde beispielsweise festgestellt, dass über die Hälfte aller Fahrten mit dem Auto kürzer als 7,5 km ausfallen. Doch genau das ist das Problem, denn auf den ersten Kilometern sind der Abgasausstoß und Kraftstoffverbrauch am höchsten. Allein in den Niederlanden kann das Lastenfahrrad als alternatives Verkehrsmittel den CO2-Ausstoß um 6 % verringern.

Gemeinsame Zeit

Lastenfahrrad mit KinderUnterwegs mit deinen Kindern, die vor dir in der Transportbox sitzen – so wird jede Fahrt zum Vergnügen. Ihr könnt euch unterhalten oder miteinander singen – "mobile Quality Time", wie wir das bei Babboe auch nennen bzw. die gemeinsame Zeit unterwegs genießen. Und als Eltern habt ihr durch die tägliche Fahrt auf dem Fahrrad auch noch ausreichend Bewegung. Kein Wunder also, dass junge Familien in immer mehr Ländern das Lastenfahrrad für sich entdecken.

 

Lastenräder entdecken >