Berlin fördert Lastenräder | elektrisch und normal

Berlin fördert ab jetzt den Kauf von Lastenfahrrädern. In diesem Jahr mit 200.000 Euro und 2019 mit 500.000 Euro. Nicht nur Unternehmer, sondern auch Privatleute können ein Drittel vom Kaufpreis erstattet bekommen. Die Höchst-Fördersumme für ein E-Lastenrad beträgt 1.000 € und für ein Lastenrad ohne Motorunterstützung 500 €.  Details zum Förderprogramm Lastenrad

Förderung Lastenfahrrad Berlin

  • wer zuerst kommt , mahlt zuerst
  • für elektrische Lastenräder
  • auch Zuschuss für nicht-elektrische Lastenfahrräder

Quelle: Berlin.de

 

Babboe Lastenfahrrad Berlin

Förderung Lastenfahrrad Berlin

Babboe Transporträder sind umweltfreundlich, praktisch und eine preiswerte Alternative zum Auto. Ob in der Berliner Innenstadt oder in den Außenbezirken mit dem Babboe Lastenfahrrad bist du schnell und sicher mit deinen Kindern unterwegs. Es gibt dreirädrige Lastenräder und zweirädrige Lastenräder, alle Modell sind als E-Bike erhältlich. Ob du nun mit oder ohne Elektrounterstützung bevorzugst, Berlin fördert als eine der ersten Städte den Ankauf von elektrischen und nicht-elektrischen Lastenrädern.

Die umweltschonende Nutzung von Lastenrädern für private oder gewerbliche Zwecke soll in Berlin ausgeweitet werden. Entsprechende Maßnahmen zur Förderung von Lastenrädern sollen sowohl deren Angebot stärken als auch die Möglichkeiten zum Abstellen von Lastenrädern erweitern. Quelle: Parlament-Berlin.de

 

Warum ein Babboe Lastenrad in Berlin?

Umweltfreundlich unterwegs
Kein Stau und keine Parkplatzprobleme
Praktisch, sicher und lustig zugleich

Übersicht Babboe Lastenräder >