Unterstützung für Lastenpedelecs in Würzburg

Lastenpedelec Förderung Würzburg

Die Stadt Würzburg fördert mit der „Richtlinie für die Gewährung von Zuschüssen für die Anschaffung von Pedelecs, Lastenrädern und E-Rollern“ Elektromobilität in Würzburg. Ziel ist es, die Mobilität in der Stadt nachhaltiger zu gestalten und so die Luftqualität in der Stadt weiter zu verbessern.

Quelle: Stadt Würzburg

Kostenvoranschlag Lastenrad einholen >


Wer wird gefördert? | Förderung Lastenpedelec Würzburg

 

  • Volljährige Privatpersonen mit Hauptwohnsitz in Würzburg
  • Organisationen mit Sitz, Niederlassung oder Wirkungskreis in Würzburg

Wieviel wird gefördert? | Förderhöhe Lastenpedelec Würzburg

  • Förderhöhe: 25 % der Nettokosten (max. 1.000 € pro Lastenpedelec)
  • Förderhöhe Privatpersonen mit mind. 2 Kindern (max. 1.500 € pro Lastenpedelec)
  • Für Privatpersonen mit mindestens 1 Kind besteht die Möglichkeit den Sauber Mobil Bonus von 500 € zu bekommen

Quelle: Stadt Würzburg


Wie kann ich einen Antrag stellen? | Download Förderantrag

 

Eine Antragstellung ist ab dem 24.6.2019, 00.00 Uhr möglich. Modul 1 ist für Lastenpedelecs anschaffen und Modul 2 ist für den Antrag der Umstiegsprämie bei Abschaffung eines PKW oder Kleinkraftrad mit konventionellem Antrieb bei gleichzeitiger Anschaffung eines Lastenpedelecs. Weitere Informationen stehen in der Förderrichtlinie und auf der Website der Stadt Würzburg.

Das vollständig ausgefüllte Antragformular muss unterschreiben und mit allen erforderlichen Anlagen gem. des Förderantrags versendet werden an:

Energie- und Klimazentrum
Nigglweg 5
97082 Würzburg

T. 0931-37-2626
E. sauber.mobil@stadt.wuerzburg.de

Quelle: Stadt Würzburg


Was benötige ich für den Antrag? | Informationen Lastenradförderung

In der Förderrichtlinie stehen alle Informationen rund um den Antrag für die Lastenradförderung in Würzburg. Jedem Antrag ist die online bereitgestellte De-minimis-Erklärung und ein Kostenvoranschlag beizufügen. Eine Antragstellung ist ab dem 24.6.2019, 00.00 Uhr möglich. 

  • Kostenvoranschlag (hier bei Babboe erhältlich)
  • Nachweis über den Wohn- bzw. Betriebssitz in Würzburg
  • Nachweis "Kinder" (erweiterte Meldebescheinigung)
  • Evtl. Abmeldebestätigung des Kfz
  • Merkblatt
    Förderantrag „Pedelecs, Lastenräder & E-Roller“ zum Ablauf des Förderverfahrens
  • Förderrichtlinie

Quelle: Stadt Würzburg


Aktualisierung: 2. Juli 2019

Babboe übernimmt keine Verantwortung für Vollständigkeit und Abweichungen.


Wo kann ich ein Lastenrad mit Förderung kaufen?

 

Hast du einen Zuwendungsbescheid erhalten, dann kannst du direkt hier online im Babboe Webshop dein Lastenrad nach Wahl bestellen. Spezifikationen zu den einzelnen Lastenrädern und Preise findest du per Modell. Möchtest du lieber in einem Fahrradspezielgeschäft dein Lastenrad kaufen? In Würzburg und Umgebung findest du verschiedene ausgewählte Babboe Fachhändler.

Webshop Babboe >