Lastenrad-Förderung Berlin

Zum Sommer 2021 ist eine gewerbliche Lastenrad-Förderung Berlin geplant.

Das Förderprogramm ist für Berliner Unternehmen, selbstständig Tätige und Vereine, die mindestens ein Lastenrad oder E-Lastenrad für gewerbliche, freiberufliche oder gemeinnützige Zwecke anschaffen wollen. Berlin will damit einen Beitrag zur Entwicklung eines stadtverträglichen, emissionsfreien und lärmgeminderten Verkehrs leisten. Die reine private Nutzung eines Lastenfahrrad Berlin ist damit – im Unterschied zum ersten Programm von 2018 – aktuell nicht förderfähig.

Lastenrad-Förderung Berlin Angebot >


Lastenrad-Förderung Berlin | Wer wird gefördert?

      • Unternehmen
      • selbstständig Tätige
      • Vereine

Cargo Bike Berlin | Wieviel wird gefördert?

      • max. 1.000 € für ein nicht-elektrisches Lastenfahrrad Berlin
      • max. 2.000 € für ein elektrisches Lastenfahrrad Berlin
      • Gesamtfördersumme 2021 beträgt 600.000 €

Lastenrad-Förderung Berlin

Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Berlin

Abteilung IV Verkehr  
Am Köllnischen Park 3 
10179 Berlin

Planung und Gestaltung von Straßen und Plätzen, Radverkehr, Fußverkehr

Horst Wohlfarth von Alm
Tel.: (030) 9025-1575
E-Mail: horst.wohlfarthvonalm@senuvk.berlin.de


Aktualisierung: 6. April 2021

Quelle: www.berlin.de/sen/uvk/verkehr/verkehrsplanung/radverkehr/radprojekte/lastenraederfoerderprogramm/

Babboe übernimmt keine Verantwortung für Vollständigkeit und Abweichungen.


Lastenräder Berlin | Wo kann ich ein Lastenrad kaufen?

Hast du einen Zuwendungsbescheid erhalten, dann kannst du direkt hier online im Babboe Webshop dein Lastenfahrrad Berlin nach Wahl bestellen. Spezifikationen zu Lastenräder Berlin und Preise findest du per Modell. Möchtest du lieber in einem Fahrradfachgeschäft dein Cargo Bike Berlin kaufen? In Berlin findest du verschiedene ausgewählte Babboe Cargo Bike Berlin Fachgeschäfte.

Babboe Webshop >