Wir können schnell liefern! Lastenräder: 4-5 Wochen*. Zubehör / Ersatzteile: 3-5 Tage. Klicke hier, um weitere Informationen zu unseren Dienstleistungen zu erhalten.
* Siehe Lieferzeiten für einige Ausnahmen.

Lastenrad Förderung Hamburg

Lastenrad Förderung Hamburg

Mehr Lastenräder auf die Straße. Mit der Lastenrad Förderung Hamburg können in Hamburg bis zu 2.000 Euro Zuschuss beim Kauf eines neuen E-Lastenrads und 500 Euro bei normalen Lastenrädern beantragt werden. Einen extra Abwrackbonus gibt es wenn gleichzeitig ein Diesel-Fahrzeug abgeschafft wird.

Achtung: Das Programm wurde im letzten Jahr vollständig ausgeschöpft. Die Internetseiten www.ifbhh.de bzw. moinzukunft.hamburg werden rechtzeitig über eine Fortführung in 2020 berichten. Die nächste Fördermittelbereitstellung ist zum 01.04.2020 geplant. Es werden zudem neue Antragsformulare bereitgestellt werden. Quelle: IFB Hamburg

Lastenrad Förderung Kostenvoranschlag einholen >


Lastenrad Förderung Hamburg | Wer wird gefördert?

      • Privatpersonen mit erstem Wohnsitz in Hamburg
      • Natürliche und juristische Personen mit Hauptsitz oder mind. 1 Betriebsstätte in Hamburg

Lastenrad Förderung Hamburg | Wieviel wird gefördert?

      • 33% des Kaufpreises 
      • max. 2.000 € für ein elektrisches Lastenrad
      • max. 500 € für ein normales Lastenrad
      • Wenn ein Autobesitzer gerade ein Benzin- oder Diesel-Fahrzeug verschrottet hat, erhöht sich der Zuschuss für ein neues E-Lastenrad um einmalig 500 €

Achtung! Der Zuwendungsantrag muss vor der Beschaffung des Lastenrades gestellt und genehmigt werden.


Lastenrad Förderung Hamburg | Wie kann ich einen Antrag stellen?

Achtung: Der Antrag zur Lastenrad Förderung Hamburg muss vollständig ausgefüllt und persönlich unterschrieben sein. Er ist bei der IFB abzugeben oder per Post zu übersenden. Anträge, die per E-Mail oder Fax eingereicht werden, werden zurückgesandt!

      • Investitions- und Förderbank Hamburg (IFB) 
        Hamburger Lastenrad
        Team Wirtschaftsförderung 1
        Tel: 040-248 46-560
        E-Mail: wirtschaft_1@ifbhh.de
      • Der Zuschuss wird erst ausgezahlt, nachdem der Verwendungsnachweis vorgelegt und durch die Investitions- und Förderbank geprüft wurde.

Quelle: ifbhh.de


Lastenrad Förderung Hamburg | Was benötige ich für den Antrag? 

Informationen zu allen Programmen der IFB Hamburg, zu Förderrichtlinien (Lastenrad Förderung Hamburg) und die Formulare gibts es auf www.ifbhh.de

      • Kostenvoranschlag (hier direkt anfragen)
      • Antragsformular Hamburger Lastenrad Privatpersonen
      • Antragsformular Hamburger Lastenrad Gewerbe
      • Ggf. Vollmacht auf IFB-Vordruck
      • Privatpersonen: Kopie des Personalausweises; bei Vorlage Kopie des Reisepasses wird auch eine Kopie der Meldebestätigung benötigt
      • Unternehmen: Handelsregisterauszug sowie Personalausweis des Vertretungsberechtigten in Kopie
      • Vereine: Vereinsregisterauszug sowie Personalausweis des Vertretungsberechtigten
      • Ggf. Verwertungsnachweis für ein verschrottetes Fahrzeug (Abwrackbonus)

Quelle: moinzukunft.hamburg/lastenrad-programm / ifbhh.de


Aktualisierung: Alle Informationen beruhen auf dem Stand von 20. Februar 2020.

Babboe übernimmt keine Verantwortung für Vollständigkeit und Abweichungen.


Lastenrad Förderung Hamburg | Wo kann ich ein Lastenrad mit Förderung kaufen?

Hast du einen Zuwendungsbescheid erhalten, dann kannst du direkt hier online im Babboe Webshop dein Lastenrad nach Wahl bestellen. Spezifikationen zu den einzelnen Lastenrädern und Preise findest du per Modell. Möchtest du lieber in einem Fahrradspezielgeschäft dein Lastenrad kaufen? In München findest du verschiedene ausgewählte Babboe Fachhändler.

Webshop Babboe >