Navigieren

Babboe Lastenrad | Speichen für hohe Belastungen

Die Kraft, die bei Lastenrädern auf die Speichen drückt, ist größer als bei normalen Fahrrädern. Bei den Elektro-Modellen von Babboe mit Hinterradnabenmotor ist der Druck am größten. Babboe montiert alle Lastenräder mit einer speziellen Speichenmaschine, wodurch die Räder der Babboe Lastenräder stark genug sind und ein (vorzeitiger) Speichenbruch nicht entstehen darf. 

Die cnSpoke Nirosta-Speichen sind aus hochwertigem Edelstahl gefertigt. Die Speichendicke beträgt 13G (2,3 mm) und 12G (2,0 mm).

Sollten doch die Speichen brechen, bitten wir dich für die richtige Auswahl der Speichen, Kontakt mit unserem Kundenservice aufzunehmen. Bitte ein Foto vom entsprechendem Rad, wo die Speichen ersetzt werden müssen an die Nachricht an den Kundenservice hinzufügen. Des weiteren das Modell und Kaufdatum des Lastenrads nennen. Der Kundenservice wird dann so schnell wie möglich den benötigten Speichen-Typ mailen.

Tipps von Babboe Fahrern

Babboe bedauert, dass Speichenbrüche vorkommen. Hier möchten wir euch ein paar Tipps von Babboe Fahrern geben, die mit Speichenbruch zu tun hatten:

Speichenbruch scheint hauptsächlich bei dreirädrigen Lastenrädern (mit Hinterradnabenmotor) vorzukommen. Wenn man in die Kurve fährt lastet ein enormer Druck auf den Speichen und der Felge. Des weiteren drückt beim E-Antrieb eine noch größere Kraft (die Motorkraft) auf die Speichenköpfe. Wenn eine oder mehr Speichen deines Lastenrads kaputt sind, empfehlen wir das Hinterrad einmal komplett neu aufspeichen zu lassen... es ist schwer, den Schaden durch einen einzelnen Speichentausch zu beheben.

Was Speichenbruch vorbeugen kann:
1. Achte immer auf sehr guten Luftdruck in den Reifen.
3. Besorge dir einen Speichenschlüssel (kostet ein paar Euros) und stelle regelmäßig selbst die Speichen nach.
4. Nutze beim Aufspeichen die dicksten Speichen, die vom Durchmesser her passen (frage unseren Kundenservice nach dem richtigen Speichentyp für dein Lastenrad).

 

Babboe Speichen >